Am 26. Februar 20:00 Uhr wird erstmals das Hörspiel HOSTEL unseres derzeitigen Stipendiaten Stefan Panhans auf NDR Kultur ausgestrahlt.

Auf der Website zur Sendung schreibt der NDR:

Inmitten von zunehmendem Alltagsrassismus, Celebrity-Kult, postkolonialer Diversitätsproblematik und der Übermacht des Ökonomischen liefern sich fünf prekär und flexibel reisende Kulturarbeiter*innen unterschiedlicher Herkunft und Profession einen Spoken Word Battle ihrer Erfahrungen und Träume. Sie agieren wie vom Kulturbetrieb ferngesteuerte Avatare in einem Computerspiel, wechseln dabei ständig die Rollen und bilden zugleich eine Art Chorkörper.

Der Schauplatz dieser von Stefan Panhans inszenierten Wirklichkeit: ein Hostelzimmer – als Mikrokosmos einer Welt des zwangsflexibilisierten Kulturprekariats – ausgestattet mit den obligatorisch kargen Doppelstockbetten und diversen Selbstoptimierungsutensilien. Wie in einer gemeinschaftlichen gymnastischen Übung kämpfen die Charaktere um Stimme und Gehör und wachsen dabei zu einer Art multiplen Identität zusammen, die Klischees dekonstruiert und Gemeinsamkeiten erkennbar werden lässt.

NDR