Das Goethe-Institut der Ukraine und die deutsche Botschaft in Kiev veranstalten vom 21.-24. September für zahlreiche NGO-Akteur*innen das Civil Match Forum (https://civil-match.online/) – ein viertägiges Online-Symposium zu internationalen Kooperationen in (post)pandemischen Zeiten.

Unter den zahlreichen Veranstaltungen gibt es am 22.09. einen Expert*innen-Talk zu unserer binationalen Kooperation mit dem Goethe-Institut in Kiev, dem ukrainischen Gogol-Fest (https://gogolfest.org/) und den Dortmunder „Kulturbrigaden„. Da der Talk geschlossen ist, veröffentlichen wir an dieser Stelle noch einmal den Mitschnitt von „Lorenz.io. Romeo meetz Yulija“ (www.lorenzio.org/) – jener (online-)Premiere, die Ende Mai zwischen Dortmund und Mariupol von zwei Jugentheater-Gruppen unter der Regie von Rada Radojcic und Anton Telbizov live gespielt, um geprobtes Material ergänzt und gestreamt wurde.