#1 der Reihe: HOW TOTORIAL

Digitale Konzepte sind gerade aktuell, aber auch schon zuvor, stark nachgefragt in der Theaterwelt, einem Medium, das im besonderen Maße von der globalen Pandemielage beeinflusst wird. Wie können theatrale Formate unter den aktuellen Bedingungen ausgespielt werden? Aber auch: wie muss sich das Medium entwickeln, um einer Aufmerksamkeitsökonomie im Wandel gerecht zu werden? Und wie können Technologie und das explizit Analoge ineinandergreifen?

Mit der Reihe „HOW TOTORIAL“ möchte die Akademie für Theater und Digitalität den Kolleg*innen sowie der interessierten Öffentlichkeit mittels Tutorials grundliegende Werkzeug an die Hand geben, um selbstständig digitale Formate umzusetzen und/oder sich medientechnisch mit klarem Theaterbezug weiterzubilden.
Das erste Tutorial „Medientechnik für Interessierte“ ist ein Überblick von kostenloser oder günstiger Soft- und Hardware um damit digitale Medien für den Theaterbetrieb im analogen und digitalen Raum zu gestalten.

 

Produktion: Mario Simon