JETZT ONLINE: NEUES TUTORIAL!

 

Egal, wo man ist – trotzdem dabei sein! Live-Streaming ermöglicht es, Inhalte direkt in die Wohnzimmer, Küchen und Endgeräte der Zuschauer*innen zu übertragen. Dadurch können sich nicht nur üblicherweise interne Formate öffnen, sondern auch verschiedenste Interaktionen möglich gemacht werden. Proben, Workshops, Talks, Schauspiel – nur vier Beispiele der riesigen Palette an Angeboten, die sich durch dieses Tool in ein digitales Format übertragen lassen.

Aber was braucht es überhaupt, um ein Live-Streaming durchzuführen?

Mit Tutorial #2 unserer Reihe „How Totorial“ bieten wir einen Überblick.

 

Produktion: Mario Simon