Lade Events

Altbekannte Konventionen des Theaters werden durch digitale Techniken in Frage gestellt, neue Räume durch immersive Aufführungen erschlossen. Die räumliche Ausdehnung ins Virtuelle ermöglicht auch, dass das Publikum eine neue Rolle übernehmen kann, Teil der Narrationsentwicklung wird und die storyline mitkreiert. Dennoch ist und bleibt Theater ein live-Medium, in dem sich Publikum und Künstler direkt begegnen – virtuell und / oder real.

Mit HOPE tauchen wir ein in die digitalen Techniken, die dem Theater die Räume erweitern und neue Publikumsschichten erschließen können. Wir erforschen anhand von beispielgebenden Inszenierungen die Bedeutung von spatial sound / immersiver Musik und mixed reality (Virtual und Augemented Reality). Was können ein Tracking System und Robotik für die Theaterarbeit beitragen? Wir gehen der Frage nach, wie damit der öffentliche / virtuelle Raum für Theater und sein Publikum erschlossen werden kann.

 

Das EU-geförderte Netzwerk PlayOn! (play-on.eu), bestehend aus 9 Theatern mit Erfahrungen in der künstlerischen Anwendung digitaler Technologien und 9 Universitäten mit ausgewiesener digitaler Expertise, führt das dreitägige Online Forum HOPE! durch: Dive In: Immersive Theatre in expanded spaces.

Über 30 Experten aus 12 Ländern aus Theater, Technologie und Wissenschaft präsentieren beispielgebende Theater-Aufführungen, neue Forschungsansätze und geben praxisorientierte Workshops. In Panel-Diskussionen erkunden wir, wie XR-Technologien die Theaterästhetik erweitern und neue Chancen für Bühnenbild, Kostüme und Publikumsbeteiligung entstehen.

Das Burgtheater Wien präsentiert erstmalig sein in Corona-Zeiten entstandenes Twitter-Theater, diesmal basierend auf Brechts Lehrstücken unter dem Titel „Mother HOPE and Her Children“ als Koproduktion mit PlayOn! als „Gastspiel“ am Berliner Ensemble und dem Krakauer Teatr Ludowy (#HOPEVorstellung)

 

Die HOPE!-Zuschauer*innen können sich in zahlreichen interaktiven Formaten direkt beteiligen.

HOPE! ist ein kostenloses Angebot – eine Voranmeldung allerdings notwendig. Zur Anmeldung geht es hier.