Lade Events

Alumna Luise Ehrenwerth stellt zum 6. Stammtisch Kostümbild ihre Arbeit connecting:stitches vor!

Luise Ehrenwerth ist Kostümbildnerin, Szenografin und passionierte Makerin. Ein Interessensschwerpunkt ihres künstlerischen Schaffens liegt in den vielseitigen sensuellen Wahrnehmungsformen szenischer Umgebungen
und deren Einfluss auf die darin agierenden Menschen. Von September 2021 bis Januar 2022 war sie Fellow
an der Akademie für Theater und Digitalität in Dortmund. In ihrem dortigen Forschungsprojekt „connecting:stitches“ verknüpft sie Kostümbildkunst mit digitalen Technologien wie Augmented Reality, Mikrocontrolling, eTextiles und 3D-Modellierung.

Beim Kostüm-Stammtisch am 04. Juli 2022 wird sie ihren Arbeitsprozess und das entstandene Kostüm
vorstellen, das als am Körper tragbares Steuerungstool für eine AR-Anwendung funktioniert
und eine neue Interaktion zwischen Darsteller*innen und Device ermöglichen kann.

 

Der Kostümbild Stammtisch findet jeden ersten Montag in Monat statt, ist kostenlos und
für alle Interessierte ohne Anmeldung offen. Schickt gerne den Link weiter. Wir freuen uns
auf das Kennenlernen!

Die AG Kostümbild ist eine Kooperation zwischen der Fachgruppe Kostümbild der GTKos,
dem Kostümkollektiv und dem Bund der Szenografen.

 

Thema: KOSTÜMBILD UND DIGITALE TECHNOLOGIEN
Uhrzeit: 4. JULI, 20 Uhr
https://zoom.us/j/91754222373?pwd=aTdTYzNqSkg3ZDBOWUpXY0E1dnh6Zz09
Meeting-ID: 917 5422 2373
Kenncode: 650386