Diskurs mit Prof. Dr. Dirk Baecker (Universität Witten-Herdecke)

Die Akademie für Theater und Digitalität am Theater Dortmund beginnt ab November mit einer regelmäßig stattfindenden Diskursreihe, in der Wissenschaftler_innen und Künstler_innern neueste Positionen zur digitalen Transformation für ein interessiertes Publikum entfalten: Vor welchen ethischen, gesellschaftspolitischen und sozialkulturellen Herausforderungen steht unsere Gesellschaft in den Bereichen Arbeit, Politik, Kultur, Kommunikation und Entwicklung zu einer „smart City“?

Zum Auftakt der Reihe spricht und diskutiert der Soziologe Prof. Dr. Dirk Baecker (Universität Witten-Herdecke) über die Zukunft der Arbeit an den Schnittstellen zwischen Mensch, Maschine, Betrieb, Wirtschaft und Gesellschaft.